Westfälischer Kammerchor Warendorf

Das Weihnachtsprogramm für 2021 im Entwurf

Liebe Sängerinnen und Sänger des WKW!

Es ist ja bald gar nicht mehr wahr, dass Singen und Chorsingen Realität waren / sind. Es scheint so, als seien wir mehr oder minder über den Corona-Berg. Deswegen zwar spät, aber nun doch ein Brief von mir.

Wir haben im Vorstandsteam beraten, dass wir erst dann proben wollen, wenn dies ohne Einschränkungen, Abstände usw. möglich ist. Deswegen hoffen wir auf den Herbst. Auch gibt es KEIN neues Programm, denn ich denke, dass wir uns als Gruppe, als Chor und sängerisch erstmal wieder  werden finden müssen.

Ich habe Euch und das Musikmachen mit Euch sehr vermisst, deswegen freue ich um so mehr, dass uns der Pfarrsaal St,Marien zur Verfügung steht. 

Ziel wird ein Adventskonzert in St.Marien und evtl. auch in Kloster Vinnenberg sein, bei dem uns der neue Kirchenmusiker Gregor Loers als Organist unterstützen wird, worüber ich mich sehr freue.

Für das erste Probenwochenende ist wieder unser Sommerfest vorgesehen, das wir diesmal, wenn dies grundsätzlich möglich sein wird,  ohne vorherigen Gottesdienst begehen werden.

Ich freue mich sehr darauf, euch nach den Sommerferien wiederzusehen und endlich wieder schöne Musik mit euch machen zu dürfen.

Herzlich grüßt Euch Ansgar

 

Der Westfälische Kammerchor Warendorf in das neue Chorjahr 2020 - Der Westfälische Kammerchor Warendorf lädt Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen ein

Mit einem Monat Verspätung beginnt der klassische a cappella-Chor der Region, der Westfälische Kammerchor Warendorf  sein neues Probenjahr.

Zum Mitsingen bei den diesjährigen Projekten lädt der Chor alle an Chormusik interessierten Damen und Herren herzlich ein. Zu Beginn einer neuen Probenphase ist die Möglichkeit zum Einstieg immer besonders günstig.  

Chorleiter Ansgar Kreutz und der Chor freuen sich sehr, in diesem Jahr zwei besonders klangschöne Programme präsentieren zu können. Wegen einer krankheitsbedingten Verschiebung findet die erste Probeneinheit findet am Wochenende 14./15.02.2020 im Pfarrsaal St.Marien am Marienkirchplatz in Warendorf statt, um zu ersten Mal das neue Programm zu proben. Interessierte sind an diesem Wochenende zum Hineinschnuppern in die Chorarbeit ausdrücklich ganz herzlich willkommen. Der Chor probt im Prinzip einmal monatlich an ausgewählten Wochendterminen, zumeist freitags und samstags, meistens in Warendorf oder an den Wohnorten der auswärtigen Chormitglieder. Probenzeit ist in der Regel wie schon in den vergangenen Jahren freitags von 19.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Die Namen der Komponisten, deren Werke der Westfälische Kammerchor in diesem Jahr zu Gehör bringen wird, sind Kennern und Liebhabern wohlbekannt, so probt der Chor in diesem Jahr Musik von Knut Nysted, Morton Lauridsen, Kurt Bikkembergs, Tilo Medek und vom Filmkomponisten Enjott Schneider. Alle diese Stücke sind im klangsinnlichen Stil der modernen Chorkomposition gehalten und vermögen sowohl Ausführenden wie auch dem Publikum besonders Klangerlebnisse zu vermitteln.

Außerdem singt der Chor auch klassische Stücke von Heinrich Schütz, Albert Becker und Jacobs Gallus.

Die Mitglieder des Chores sind enthusiastische Chormusikfreunde und kommen nicht nur aus Warendorf, sondern aus dem ganzen westfälischen Raum so z.B. aus Coesfeld, Ahlen, Billerbeck, Telgte, Münster, Osnabrück, Senden, Warendorf und Oelde. Derzeit bietet sich Freunden der a cappella-Chormusik eine gute Gelegenheit, in die Chorarbeit einzusteigen und sich an diesem Programm zu beteiligen. Die Arbeitsweise des Chores verlangt ein selbstständiges Erarbeiten der Grundlagen der Stücke. Alle interessierten Frauen und Männer sind herzlich eingeladen, mitzusingen und sich für weitere Informationen beim Chorleiter zu melden.

Die Leitung des Chores liegt in den Händen von Ansgar Kreutz. Er studierte Chor- und Orchesterleitung in Deutschland und in den Niederlanden, ist als Tenorsolist und Komponist hervorgetreten. Ansgar Kreutz war bis 2014 Kirchenmusiker an St.Marien in Warendorf. Mehrfach erhielten von Ansgar Kreutz geleitete Chöre Auszeichnungen bspw. beim Landeschorwettbewerb NRW. Seit 2018 ist Ansgar Kreutz Regionalkantor Emsland-Mitte an der Propsteikirche St.Vitus in Meppen und hatte bis 2019 einen Lehrauftrag für Chorleitung an der Musikhochschule Detmold inne.

 

Weitere Informationen auch beim Chorleiter Ansgar Kreutz Tel.: 02581 - 927552 oder per E-Mail AnsgarKreutz@online.de

http://westfaelischer-kammerchor-warendorf.de

 sowie auf der facebookseite 

https://www.facebook.com/Westfälischer-Kammerchor-Warendorf-1630254067291604/?fref=ts

Der Kammerchor  Warendorf und sein Leiter Ansgar Kreutz 

Die Mitglieder des Chores sind enthusiastische Chormusikfreunde und kommen nicht nur aus Warendorf, sondern aus dem ganzen westfälischen Raum so z.B. aus Recklinghausen, Coesfeld, Ahlen, Billerbeck, Telgte, Münster, Osnabrück, Senden, Warendorf und Oelde. Derzeit bietet sich Freunden der a cappella - Chormusik eine gute Gelegenheit, in die Chorarbeit einzusteigen und sich an diesem Programm zu beteiligen. Die Arbeitsweise des Chores verlangt ein selbstständiges Erarbeiten der Grundlagen der Stücke. Alle interessierten Frauen und Männer sind herzlich eingeladen, mitzusingen und sich für weitere Informationen beim Chorleiter zu melden.

Die Leitung des Chores liegt in den Händen von Ansgar Kreutz. Er studierte Chor- und Orchesterleitung in Deutschland und in den Niederlanden, ist als Tenorsolist und Komponist hervorgetreten. Ansgar Kreutz war bis 2014 Kirchenmusiker an St.Marien in Warendorf. Mehrfach erhielten von Ansgar Kreutz geleitete Chöre Auszeichnungen bspw. beim Landeschorwettbewerb NRW. Im Jahr 2018 leitet Ansgar Kreutz zudem den Dortmunder Bachchor an St.Reinoldi e.V. und hat einen Lehrauftrag für Chorleitung an der Musikhochschule Detmold inne.

Weitere Informationen auch beim Chorleiter Ansgar Kreutz Tel.: 02581 - 927552 oder per E-Mail AnsgarKreutz@kammerchor-warendorf.de

 

Der Westfälische Kammerchor Warendorf hat sich im Frühjahr 2002 gegründet. Die Mitglieder des Chores sind enthusiastische Chormusikfreunde und kommen nicht nur aus Warendorf, sondern aus dem ganzen westfälischen Raum.  Es sind ambitionierte Chorsängerinnen und Chorsänger, die an der gemeinsamen Erarbeitung anspruchsvoller Chormusik interessiert sind. Der Chor erarbeitet schwerpunktmäßig Werke aus der a cappella-Chorliteratur, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Interpretation Alter und Neuer Musik. Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/Westfälischer-Kammerchor-Warendorf-1630254067291604/